Samstag, 3. Dezember 2016

Rezension: Die sture Raupe Rieke (Kinderbuch)




ISBN: 978-3-8458-2177-1
Hardcover, 32 Seiten, ab 4 Jahren (Verlagsinfo)
Verlag: arsEdition
Erschienen am 18.10.2016


 Die kleine, sture Raupe Rieke ist immer hungrig und frießt sich durch allerhand Sachen und kann durch jedes noch so kleine Loch kriechen. Sie möchte am liebsten immer so klein bleiben und nie ein bunter Schmetterling werden. Sie findet immer wieder Sachen, die nicht wachsen - warum sollte sie selber dann wachsen. 
"Jeder kann sich fürs Größerwerden so viel Zeit nehmen, wie er braucht", das ist die Botschaft der Autoren und die ist kindgerecht in Wort und Bild umgesetzt.
Die kurzen Texte in Reimform und die dazu passenden Bilder haben meiner Enkelin (fast 5 Jahre) gefallen. Für mich hätten die Bilder farbenfroher sein können.
Den Film "SMS für Dich", in dem dieses Buch vorkommt (?) habe ich nicht gesehen aber das mindert den Lesegenuss in keiner Weise.

Mein Fazit:
Ein schönes Bilderbuch zum Vorlesen und gemeinsam angucken. 





Ich danke dem Team von arsEdition und LOVELYBOOKS für das Leseexemplar.
                                  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen