Samstag, 12. November 2016

Rezension und Verlosung: Achtung, Achtung, hier spricht der Weihnachtsmann!



Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 160 Seiten.
 ISBN: 978-3-570-58534-4 


Verlagsinsfo: 
Geschenke vom letzten Jahr auffdrücken?
Alle Jahre wieder nähert sich das frohe Weihnachtsfest, und alle Jahre wieder stellen wir uns den Grundfragen des Lebens: Wo kommen wir her? Wo gehen wir nach der Bescherung hin? Wem können wir die blöden Geschenke vom letzten Jahr aufdrücken? Brauchen unsere Kinder denn unbedingt noch einen Tannenbaum? Was schenkte sich die Menschheit eigentlich vor Christus zu Weihnachten? Und was tun wir, wenn der Erlöser bei uns duschen möchte?

Diese und noch viele andere Fragen beantwortet der Satiriker und Humorist Thomas Gsella. So zitiert er aus rotzfrechen Antwortbriefen, die das liebe Christkind aus den lieben »Himmelspostämtern« an traurige Kinder schreibt, lauscht einem recht lauten Gespräch zwischen Josef, Maria und dem pubertierenden Gottessohn, zeigt ein echtes Weihnachtswunder im Kohleflöz und erklärt, warum Jesus seinen Geburtstag ausgerechnet auf den Heiligen Abend gelegt hat. Und dass – wie die Beatles – auch die Heiligen Drei Könige mal mehr waren: Hätten Sie’s gewusst?

Mein Leseeindruck:
Ich habe bewußt die Verlagsinfo vorangesetzt weil dieses Buch so gar nicht meinen Geschmack getroffen hat. Mir liegt die Art und der Schriftstil von Thomas Gsella überhaupt nicht. 
Ich wollte das Buch in einem Rutsch durchlesen aber nach 20 Seiten musste ich eine Pause einlegen. Es war für mich kein Lesevergnügen sondern eher eine Qual. 
Das liegt nicht am Autor wie mir viele positive Rezensionen zeigen, sondern an meinem Geschmack. Eigentlich mag ich Satire aber eben nicht die von Thomas Gsella.
Ich kann dem Buch nicht mehr als zwei "Sterne" geben - eben weil es meinen Lesegeschmack nicht getroffen hat.



Damit das Buch nicht in meinem Bücherregal verstaubt möchte ich es hier verlosen. 
Wer dieses Buch gerne haben möchte hinterlässt bitte einen Kommentar unter diesem Post.
 Am 20. November 2016, 24.oo Uhr werde ich das Buch unter den eingegangenen Kommentaren verlosen.
Da ich die Portokosten trage können leider nur Leser teilnehmen, die in Deutschland wohnen.
 

Kommentare:

  1. Na, ich würde gerne mein Glück versuchen, denn mich spricht es an. Vielleicht liegt es mir ja mehr als dir.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

  2. Wenn du glaubst, gewinnen zu können, kannst du auch gewinnen. Glaube ist notwendig für einen Sieg. :) Gerne dabei und Daumen sind gedrückt

    AntwortenLöschen
  3. Hallo gerne doch mal neuen Lesestoff
    Dir ne schöne Zeit
    stefan

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe per Würfel ausgelost und gewonnen hat Tips.
    Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit "Achtung, Achtung, hier spricht der Weihnchtsmann".
    Inge

    AntwortenLöschen