Montag, 29. August 2016

Marmeladen & mehr (Kay-Henner Menge)





Gebundenes Buch, Pappband, 96 Seiten, 21,0 x 26,0 cm
ISBN: 978-3-8094-3597-6
Verlag: Bassermann


Mein Leseeindruck:
Ich koche selber gerne Marmeladen und bin daher immer auf der Suche nach neuen Varianten und Ideen. In diesem Buch bin ich fündig geworden. Die Rezepte sind von einem Mann zu Papier gebracht worden. Eigentlich eher ungewöhnlich, aber Kay-Henner Menge ist Diplom-Oecotrophologe und arbeitet als "kochender Redakteur und Foodstylist".
Schon beim ersten Durchblättern habe ich für mich Neues entdeckt: Curds. Das sind Brotaufstriche die Butter enthalten.
Der Inhalt des Buches: Einführung, Konfitüren & Marmeladen, Gelees & Curds, pikant Eingekochtes, Rezepte mit Eingekochtem. Auf einer Doppelseite geht es um Gläser & Flaschen beschriften & verpacken. Sehr ansprechende Bilder runden die Rezepte ab. Nicht zu viel drumherum sondern die Gläser mit Marmeladen & mehr sind die Hauptdarsteller.
Es gibt klassische Rezepte wie Erdbeerkonfitüre und  Pfirsich-Maracuja-Konfitüre. Schon etwas exotischer (für mich) sind Bayrisches Weißbiergelee und Teegelee mit Kumquats.
Das Kapitel "Rezepte mit Eingekochtem" bietet Muffins, Salate (Dressing mit Sirup) und eine gekühlte Aprikosen-Buttermilch-Suppe.

Mein Fazit:
Schon das Durchblättern des Buches macht Spaß und Lust auf eigene Marmeladen & mehr.





Ich danke der Verlagsgruppe Random House für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen