Mittwoch, 29. April 2015

London undercover (Don Winslow)

London undercover
Neal Careys erster Fall
 
von 
 
Don Winslow
 
 



 
 
Taschenbuch, 369 Seiten
 
ISBN: 978-3-518-46580-6 
 

 

Inhaltsangabe vom Verlag:  

Allie Chase, die minderjährige, rebellische Tochter eines prominenten Senators, ist in die Underground-Szene Londons abgetaucht. Neal hat nur wenige Tage Zeit, um Allie aus dieser Hölle voller Junkies, Drogendealer und Schläger zu befreien, damit sie pünktlich zum Wahlkampf aufgeräumt und strahlend an der Seite ihrer Eltern auftreten kann. Doch was der Untergrund aufzubieten hat, ist nichts gegen das, was Neal an der Oberfläche erwartet – falls er es dorthin zurückschafft …

 

Mein Leseeindruck: 

Mir liegt der Schreibstil nicht - leider. Die Handlung hat mich gefesselt und ich habe trotz der "Leseschwierigkeiten" das Buch bis zum letzten Satz gelesen. Auch, weil das Ende nicht absehbar war. 

Nun zu meinen "Leseschwierigkeiten": Ich hatte sehr viel Mühe Neal Careys Lebensgeschichte zu sortieren und zu verstehen. Immer wieder Zeitsprünge und die auch nicht chronologisch. Aber ich habe es zum Schluss hin richtig eingeordnet bekommen. Allerdings werde ich auf weitere Bücher von Don Winslow verzichten. Es gibt genug Leser, die von seinem Schreibstil begeistert sind und für mich gibt es genug andere Bücher /Autoren die mich begeistern. 

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen